Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 EUR Zur Kasse
Los

Sendung verpasst zum Buch? In der Mediathek

Jetzt können alle, die den Film von Gaby Dinsenbacher vom 30. Januar 2017 "Meine deutsche Mutter" verpasst haben, in der Mediathek noch einmal sehen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Lebenslinien/Meine-deutsche-Mutter/BR-Fernsehen/Video?bcastId=14913740&documentId=40335398

Der Film aus der Reihe "Lebenslinien" im BR-Fernsehen behandelt das Schicksal der fünften Tochter der Autorin Dr. Johanna Haarer, die den erfolgreichsten und folgenreichsten NS-Erziehungsratgeber "Die deutsche Mutter und ihr erstens KInd" verfasst hat. Siehe dazu auch:

http://www.offizin-verlag.de/Johanna-Haarer--Gertrud-Haarer-Die-deutsche-Mutter-und-ihr-letztes-Kind---Die-Autobiografien-der-e?source=2&refertype=1&referid=1

 

 

Newsletter

Top