Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 EUR Zur Kasse
Los

Autoren Q-U / S / Jürgen Seifert

(Kritische Interventionen 4) Europa des Kapitals oder Europa der Arbeit? - Perspektiven sozialer Gerechtigkeit

  • Loccumer Initiative kritischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Hrsg.)

    Flugschriften kritischer Wissenschaft Nr. 4

    "Die Europäer vergessen ihre Geschichte: die gesamte solidarische Tradition der sozialen Bewegungen. Die Durchsetzung des amerikanischen Modells führt die Europäer dazu, sich selbst dessen zu berauben, was die Überlegenheit ihres eigenen Modells im Verhältnis zu ihm ausmacht." (Pierre Bourdieu) Es bedarf in Europoa der Rehabilitierung der Rolle des Staates und einer neuen Ausrichtung auf ein Gemeinwohl, der Besinnung auf jene historischen Errungenschaften, die in mehreren Jahrhunderten erkämpft wurden, und die heute von der neo-liberalen Ideologie als "Ausnahme" stigmatisiert werden.

    Unter dem Aspekt der sozialen Gerechtigkeit untersuchen die Autoren dieses Bandes die Perspektiven der europäischen Wirtschaftspolitik, der Steuer- und Finanzpolitik, der Zukunft der gewerkschaftlichen Organisation und des Euro-Betriebsrates, der Problematik einer europäischen Sozialcharta in Verbindung mit den unterschiedlich gewachsenen Traditionen sowie der dringend notwendigen demokratischen Ausgestaltung der europäischen Institutionen.



    Inhalt

    Vorwort

    Bernd Röttger: Aufbruch zu verkommenen Ufern. "Moderne Wirtschaftspolitik" in Europa

    Michael R. Krätke: Steuergerechtigkeit in der Europäischen Union

    Thomas von der Vring: Zur Demokratisierung der EU-Institutionen

    Jürgen Seifert: Soziale Grundrechte der Europäischen Union

    Hans-Wolfgang Platzer: Die Europäisierung industrieller Beziehungen und die Potentiale und Perspektiven Europäischer Betriebsräte

    Horst Schmitthenner: Forum Soziales Europa - eine gewerkschaftliche Initiative

    Thomas Blanke: Zwischen Korporatismus und staatlichem Zwang: Der Euro-Betriebsrat

    Mechthild Veil: Sozialstaatlichkeit und soziale Rechte im deutsch-französischem Vergleich

    Pierre Bourdieu: Die Durchsetzung des amerikanischen Modells und die Folgen

    Anhang

    Charta 2000

    Die Loccumer Initiative

    Ankündigung der Tagung 2000
     

Messe 2018

Besuchen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse vom 15.-18. März 2018

Halle 5 Stand E405

Unsere Autoren stellen vor:

Donnerstag 15. März 12.00-13.30:  Vortrag/Diskussion: W.D. Mechler/G. Weiberg, Ansichten der Revolte. Hannover 1967-1969

Donnerstag 15. März 14.00-14.30 Uhr: Buchvorstellung:Michael Buckmiller: Karl Korschs „Karl Marx“. Zur Gesamtausgabe von Karl Korsch

Freitag 16. März 12.00-12.30: Michael Buckmiller: Die Abendroth-Werkausgabe

Sonntag 18. März 12.00-12.30: Buchvorstellung: Rainer Bobsin: 20 Jahre Private Equatiy. Finanzinvestoren in der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme

Besuchen Sie das ganze Programm der linken Verlage: "Die Bühne",Halle 5/C402

http://www.die-linke-buehne.de/

 

Newsletter

Top