Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 EUR Zur Kasse
Los
Ahlheim, Klaus / Ahlheim, Rose (Hrsg.) - Frühe Bildung – früher Zugriff?

Ahlheim, Klaus / Ahlheim, Rose (Hrsg.) - Frühe Bildung – früher Zugriff?

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 9
208 Seiten. Erschienen März 2014.

15,00 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Ahlheim,  Klaus: Rechtsextremismus - Ethnozentrismus - Politische Bildung

Ahlheim, Klaus: Rechtsextremismus - Ethnozentrismus - Politische Bildung

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Band 8.
99 Seiten. Erscheinen Dezember 2012.

9,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Filla, Wilhelm:  Die Alternative politische Bildung

Filla, Wilhelm: Die Alternative politische Bildung

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 7
Kartoniert. 181 Seiten. Erschienen September 2013.

14,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Ahlheim, Klaus / Schillo, Johannes: Politische Bildung zwischen Formierung und Aufklärung

Ahlheim, Klaus / Schillo, Johannes: Politische Bildung zwischen Formierung und Aufklärung

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 6
187 Seiten, Erschienen: Mai 2012.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Ahlheim, Klaus: Sarrazin und der Extremismus der Mitte

Ahlheim, Klaus: Sarrazin und der Extremismus der Mitte

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 5
155 Seiten, kartoniert. Erschienen Juli 2011.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Mathes, Horst /  Ahlheim, Klaus (Hg.) - Utopie denken – Realität verändern Bildungsarbeit in den Gewerkschaften

Mathes, Horst / Ahlheim, Klaus (Hg.) - Utopie denken – Realität verändern Bildungsarbeit in den Gewerkschaften

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 4
Erschienen März 2011. 155 Seiten.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Heyl, Matthias und Ahlheim, Klaus (Hrsg.): Adorno revisited Erziehung nach Auschwitz und Erziehung zur Mündigkeit heute

Heyl, Matthias und Ahlheim, Klaus (Hrsg.): Adorno revisited Erziehung nach Auschwitz und Erziehung zur Mündigkeit heute

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 3
157 Seiten. Erschienen Oktober 2010.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Bernhard, Armin: Biopiraterie in der Bildung

Bernhard, Armin: Biopiraterie in der Bildung

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 2
157 Seiten. Erschienen März 2010.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar
Ahlheim, Klaus: Erinnern und Aufklären - Interventionen zur historisch-politischen Bildung

Ahlheim, Klaus: Erinnern und Aufklären - Interventionen zur historisch-politischen Bildung

Kritische Beiträge zur Bildungswissenschaft Bd. 1
Kartoniert. 156 Seiten. Oktober 2009.

13,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Sofort lieferbar

Zwischen Arbeiterbildung und Erziehung zur Volksgemeinschaft. Protestantische Erwachsenenbildung in der Weimarer Republik.

Die Weimarer Republik war eine hohe Zeit der Erwachsenenbildung, gekennzeichnet vor allem durch die Entstehung und den Ausbau von Abend- und Heimvolkshochschulen. Bestimmt aber auch durch eine Vielfalt von Initiativen, „Richtungen“ und weltanschaulichen Prägungen, bewegte sich die „Volksbildung“ zwischen reformpädagogischer Aufbruchstimmung und national-konservativen Leitbildern. Protestantischen Personen und Positionen spielten dabei in Theorie und Praxis eine durchaus selbstbewusste Rolle. Das ist heute weithin vergessen und die Protagonisten sind kaum noch bekannt.

Der Theologe und Erziehungswissenschaftler Klaus Ahlheim wirft einen Blick auf wichtige, sehr unterschiedliche Akteure protestantischer Erwachsenenbildung in der Weimarer Republik. Hier die Bildungsarbeit der religiösen Sozialisten Emil Blum, Emil Fuchs und Carl Mennicke an der Schnittstelle von Volkshochschulbewegung und Arbeiterbildung. Dort die deutschtümelnde Variante einer protestantischen Volksbildungsarbeit, für die exemplarisch Hans von Lüpke steht. Er, der einflussreiche Vertreter einer an der „Volksgemeinschaft“ orientierten national-konservativen Erwachsenenbildung, hat mit seiner Ideenwelt dem Nationalsozialismus vorgearbeitet.

 

Inhalt

1. Vorwort

2. Die Erwachsenenbildung der religiösen Sozialisten am Beispiel von Emil Blum, Emil Fuchs und Carl Mennicke.

3. »Wir müssen Missionare sein, Missionare der Volksgemeinschaft«. Hans von Lüpke, die Dorfkirchenbewegung und die Heimvolkshochschulen.

4. Statt eines Nachworts: 1933 und der Kampf um die Seele des Volkes

 

Newsletter

Top